Kann Clomid weibliche Unfruchtbarkeit behandeln und wie funktioniert es?

Wie Clomid von Frauen in der Schweiz zur Empfängnis verwendet wird

Wenn eine Frau und ein Mann zusammenkommen, um ein Kind zu bekommen, kann es Probleme geben, die die Schwangerschaft hemmen. Ein häufiges Problem, mit dem Paare konfrontiert sind, ist die Unfruchtbarkeit, die ohne eigenes Verschulden auftreten kann. Um in einer schwierigen Situation schwanger zu werden, können Ärzte einer Frau ein Medikament namens Clomid verschreiben. Clomid wird zur Behandlung bestimmter Arten weiblicher Unfruchtbarkeit angewendet. Einer Frau kann Clomid von ihrem Hausarzt oder Gynäkologen verschrieben werden. In der Regel reicht dies aus, um es sich vorzustellen, aber wenn mehr Pflege erforderlich ist, kann dies an einen Fruchtbarkeitsspezialisten überwiesen werden. Einige Befruchtungsspezialisten verschreiben möglicherweise auch Clomid, dies wird jedoch normalerweise von einem Arzt durchgeführt, bevor sie an einen Spezialisten überwiesen werden.

Was ist Clomid?

Clomid gibt es schon seit vielen Jahrzehnten und die ersten klinischen Studien für Clomifen finden 1967 statt. Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde Federal Federal Administration hat das Medikament 1967 zugelassen und es wird seitdem von Gynäkologen und Fruchtbarkeitsärzten angewendet. Seit es Clomid seit fünf Jahrzehnten gibt, bleibt genügend Zeit, um seine Auswirkungen zu erforschen und zu untersuchen. Clomid gilt als sichere und wirksame Behandlung in der First-Line-Abwehr zur Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Frauen. Das Medikament wird auf zwei verschiedene Arten verabreicht, entweder injiziert oder oral eingenommen. Die orale Methode macht Clomid zu einer einfachen Option für Frauen, die es vorziehen, nicht injiziert zu werden.

Wie funktioniert Clomid?

Clomid ist ein Medikament gegen Unfruchtbarkeit, das Frauen verabreicht wird, um die Östrogenproduktion zu blockieren. Durch die Blockierung der Östrogenproduktion werden der Hypothalamus und die Hypophyse stimuliert. Wenn diese Drüsen stimuliert werden, beginnen sie, Gonadotropin-Releasing-Hormon (GnRH) zu produzieren. Der Hypothalamus und die Hypophyse sind wichtig für die Hormonproduktion und Clomid stimuliert auch die Freisetzung von follikelstimulierendem Hormon (FSH) und luteinisierendem Hormon (LH). Wenn diese Hormone produziert werden, hilft dies, die Reifung der Eifollikel zu katalysieren. Wenn die Eifollikel gereift sind, steigt die Wahrscheinlichkeit eines Eisprungs erheblich, was zu einer Befruchtung führt.

Erfolgsquoten

Die Erfolgsraten von Clomid sind beträchtlich und die Einnahme von Clomid führt häufig zur Freisetzung reifer Eier bei Frauen, die ansonsten unfruchtbar waren. Ungefähr 80% der Frauen, die Clomid einnehmen, setzen am Ende reife Eier frei, aber ungefähr 10% dieser Frauen werden tatsächlich schwanger. Clomid ist zwar kein Allheilmittel, führt jedoch zu einer signifikant höheren Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft als ohne Clomid. Ein wesentlicher Teil des Puzzles, wenn es um Unfruchtbarkeit geht, sind genaue Tests und Diagnosen für Mann und Frau. Es sollte nicht mehr als ein oder zwei Clomid-Zyklen dauern, bis eine Schwangerschaft eintritt. Wenn es nach zwei Zyklen nicht auftritt, wird wahrscheinlich ein Spezialist benötigt.

Wie Clomid genommen wird

Clomid kommt in Form einer 50 mg Pille, die in Zyklen eingenommen wird. Ein Zyklus besteht aus der Einnahme der Pille für 5 Tage direkt ab dem Beginn des Menstruationszyklus der Frau. Ein Clomid-Zyklus wird typischerweise ab dem 3. bis 5. Tag des Menstruationszyklus verschrieben. Die einzelnen Dosen an einem bestimmten Tag können zwischen 1 und bis zu vier Tabletten bei einer bestimmten Dosis liegen. Ärzte verlangen normalerweise, dass die Frauen während des Clomid-Zyklus bis zu einer Woche bis zwei Wochen im Krankenhaus bleiben. Wenn der Arzt die Frau nach Hause schickt, möchte er, dass sie zur Blutuntersuchung zurückkommt und den Hormonspiegel misst. Abhängig von der Situation kann Ihr Arzt auch einen transvaginalen Ultraschall durchführen, um die Ovarialfollikel visuell zu untersuchen.

Für wen ist Clomid?

Clomid ist nur für Frauen bestimmt und wird üblicherweise Frauen mit polyzystischem Ovarialsyndrom (PCOS) verschrieben. Einige Frauen reagieren möglicherweise nicht auf Clomid, insbesondere wenn sie sich in den frühen Wechseljahren befinden. Frauen mit niedrigem Körpergewicht wegen hypothalamischer Amenorrhoe haben das Risiko, nicht von Clomid zu profitieren, und benötigen möglicherweise eine intensivere Behandlung der Unfruchtbarkeit. Clomid gilt als erschwingliche Behandlung für Frauen mit Unfruchtbarkeit und ist für Personen mit niedrigem Einkommen nicht erreichbar. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie glauben, dass Sie Schwierigkeiten haben, den Prozess eines Clomid-Zyklus zu beginnen.

Joni Yamamoto

6 Gedanken zu „Kann Clomid weibliche Unfruchtbarkeit behandeln und wie funktioniert es?

  1. Ich benutze Clomid seit einiger Zeit, um meinen Zyklus zu reparieren, seit wir verheiratet sind. Endlich konnten wir empfangen und ich bin endlich schwanger. Wir sind so aufgeregt und ich glaube nicht, dass wir es ohne Clomid hätten tun können. Ich bin einfach so glücklich und dankbar für dieses Produkt.

  2. Mein Mann und ich hatten Fruchtbarkeitsprobleme. Ich konnte nicht schwanger werden, nachdem wir geheiratet hatten. Wir waren bereit, ein Baby zu bekommen und eine Familie zu gründen. Ich war so traurig und mein Mann auch. Wir haben uns so sehr bemüht. Ich beschloss, zu meinem Arzt zu gehen, um Hilfe zu holen. Sie sagte mir, ich solle mit der Einnahme von Clomid beginnen. Nach ungefähr einem Jahr wurde ich endlich schwanger! Ich bin so dankbar.

  3. Als ich Clomid zum ersten Mal startete, ging ich davon aus, dass es viele Monate dauern würde, bis ich einen aggressiveren Ansatz ausprobieren musste. Sehr zu meiner und der Überraschung meines Arztes war ich innerhalb von 6 Monaten schwanger mit einem gesunden Mädchen!

  4. Ich habe vor 7 Jahren geheiratet, Tage vergingen, aber wir erwarten ein neues Leben in unserem Haus, aber es gibt keine Wirkung. Also habe ich Clomid Tablet ausprobiert. Die Tablette gibt die positiven Ergebnisse der Pragenz und der Fruchtbarkeit wird bestätigt, welche gute Art und Weise und es gibt ein gutes Wachstum der Fruchtbarkeit aufgrund des Ergebnisses der Clomid-Tablette. Nicht nur für mich, mein Freund versucht auch 4 Jahre lang zu empfangen, aber es gibt keine Chance dazu, daher schlug ich vor, Clomid Tablet zu verwenden. Nach der Anwendung der Tablette haben sie Erfolg und bekommen ein Baby

  5. Ich hatte alle erdenklichen Möglichkeiten, schwanger zu werden, aber nach mehr als zwei Jahren des Scheiterns erzählte mir ein Freund von Clomid und jetzt ist mein größter Traum wahr geworden. Ich bin so glücklich und deshalb teile ich diese Medizin immer mit allen, die ich getroffen habe.

  6. Dank Clomid ist mein Fruchtbarkeitsproblem so gut wie verschwunden! Ich und mein Mann erwarten sehr bald ein Baby und wir könnten nicht dankbarer für Clomid sein!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.